Home


HERZLICH WILLKOMMEN im GRÜNEN – wir laden Sie ein zu NATUR pur, RUHE und ENTSPANNUNG…
…auf einem der ältesten trojer1Bergbauerngehöfte Bayerns (Almcharakter/Tierhaltung).

Bereits die Kelten besiedelten ca. 500 v. Chr. das Hochplateau auf dem unser Bergbauerngehöft steht. Der ältere Trojerhof wurde 1689 wieder errichtet, nachdem vorherige Hof 1682 abbrannte. Der jüngere Trojerhof stammt aus dem Jahre 1742. Die hofeigene Marienkapelle wurde bereits 1649 erbaut.

 

 

Der Trojerhof steht in Alleinlage auf einem idyllisch gelegenen Hochplateau, ein fast magischer Ort, wie unsere Gäste sagen, der einlädt zum Kräfte sammeln und erholen. Das traumhafte Panorama mit Blick auf den Wilden Kaiser sowie ins Inntal und die reine Natur rund um die Höfe sorgen für Ruhe und Entspannung bereits ab der ersten Minute Ihres Urlaubs.

hof2

Die Zufahrt verläuft über eine 800 m lange Straße (Steigung bis zu 25%). Unser Bergbauerngehöft liegt 5 km außerhalb von Kiefersfelden an der österreichischen Grenze und ist idealer Ausgangspunkt für kleinere und größere Ausflüge und Wanderungen.


!!!ERHOLUNG SCHENKEN!!!

Überraschen Sie Ihre Lieben mit einem Gutschein für einen Erholungsurlaub am Trojerhof!! Gerne fertigen wir Ihren persönlichen Trojerhof-Gutschein an.



INTERESSANTES:

Eine besondere Auszeichnung erhielten wir 2012 mit der Verleihung des Denkmalpreises vom Landkreis Rosenheim.

Das Kieferer Puppentheater von Dorle Dengg führte 2015 die Weihnachtsgeschichte „Ein Kasperl unterm Christbaum“ auf, die bei uns am Trojerhof spielte.
Fwd- Kulissenbild gemalt

 

DER TROJERHOF IN TV & RUNDFUNK:

Auch die Medien haben den Trojerhof entdeckt, und so wurde 2008 ein Teil des historischen Spielfilms „Dr. Hope“ mit Heike Makatsch bei uns gedreht.
Der Filmemacher Franz Xaver Gernstl stattete uns ebenfalls einen Besuch ab mit „Gernstl unterwegs“, um zu sehen wie wir am Trojerhof leben. Diesem Thema widmen sich auch zwei BR Reportagen und ein Beitrag im BR Rucksackradio.